Untersuchungen

Labor­diagnostik:

mehr Info...

  • Venöse Blutentnahmen
  • Blutzuckermessung
  • Urindiagnostik
  • Untersuchun­g des Stuhlgangs­

Kardiologische Leistungen:

  • EKG
  • 24 Stunden Blutdruckmessung (Kontrolle der Blutdruckeinstellung)
  • Belastungs-EKG (Abklärung Durchblutungsstörung des Herzens)
  • Schellong-Test (Abklärung Kreislaufbeschwerden)­

Ultraschalluntersuchung: ­

  • Bauchorgane: Abklärung von Erkrankungen des Bauchraumes z.B. Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Milz, Gallenblase, Bauchschlagader
  • Schilddrüse

Lungenfunktionsprüfung:

Bestimmung des Lungenvolumens und krankhafter Veränderungen der Bronchien und der Lunge

Gesundheitsuntersuchung:

Patienten ab 35 Jahren:
Alle zwei Jahre Check-up mit körperlicher Untersuchung
Alle zwei Jahre Hautkrebsscreening mit Auflichtdermatoskopie,
Labordiagnostik mit Urinuntersuchung,
bei entsprechenden Vorerkrankungen EKG und erweiterte Diagnostik ­

Patienten ab 45 Jahren:
Jedes Jahr Vorsorgeuntersuchung bei Männern mit Untersuchung der Prostata
und ab 50 Jahren Untersuchung auf Blut im Stuhlgang

Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren:
körperliche Untersuchung mit Sehtest, Befragung, Überprüfung des Impfstatus, Urindiagnostik und gegebenenfalls Blutuntersuchung zur Vorbeugung chronischer Erkrankungen

Kinder-Vorsorgeuntersuchungen:

ab U8 mit Beurteilung der gesundheitlichen Entwicklung des Kindes, körperlicher Untersuchung, Sehtest, Abklärung von Störungen des Farbensehens und Überprüfung des Impfstatus

Untersuchungsvorbereitungen:

Blutabnahmen werden täglich zwischen 7.30 und 9.30 durchgeführt.
Für Blutentnahmen und Ultraschalluntersuchungen sollten Sie möglichst nüchtern sein.

Bei Ultraschalluntersuchungen des Bauchraumes sprechen Sie die Vorbereitung bitte mit unseren Mitarbeiterinnen ab.
Ist ein Belastungs-EKG geplant, empfiehlt sich bequemes Schuhwerk und das Tragen lockersitzender Kleidung.

Kontakt:

Bahnhofstraße 49 Tel: 06232 .100 127 0
67346 Speyer Fax: 06232 .100 127 77
  Email: info@hausarzt-speyer.de

Pr­axi­sö­f­fnungszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag 7.30 - 18.30 h
Mittwoch 7.30 - 14.00 h
Freitag 7.30 - 16.00 h

Jeden letzten Freitag im Monat
aufgrund von Fortbildungen und
Qualitätssicherungen

7.30 - 11.00 h